Current News from: "Kunstmuseum Wolfsburg"

Virtuelle Ausstellung: Wie sieht es zwischen Nord- und Südkorea aus?

06. May 2021
Kunstmuseum Wolfsburg

Nun hat das Real DMZ Project – ein zeitgenössisches Kunst- und Forschungsprojekt – mit ausgewählten Werken eine virtuelle Ausstellung geschaffen, die sich der Demiliarisierten Zone (DMZ) widmet: einem vier Kilometer breiten und 248 Kilometer langen Streifen, der Nord- und Südkorea seit 1953 trennt. Sie ist nicht nur eine der bestgesichertsten Grenzen der Welt, sondern markiert auch auf einzigartige Weise eine ideologische, kulturelle und nicht zuletzt auch psychologische Trennung zwischen den beiden koreanischen Nationen.

Seit 2012 hat das Real DMZ Project an verschiedenen Orten auf der ganzen Welt Programme organisiert und durchgeführt, die eine Vielzahl von Themen im Zusammenhang mit Grenzfragen erforschen und Künstler*innen, Architekt*innen, Designer*innen und Wissenschaftler*innen dazu einladen, nicht nur die Geschichte, sondern auch die Gegenwart und Zukunft der DMZ kreativ zu erforschen. Während viele der Vorschläge und Projektionen der kreativen Denker*innen für die koreanische Grenze unrealisiert bleiben, weil der Zugang zur DMZ und zu Nordkorea weitgehend verboten ist, hat das Real DMZ Project die visionären Ideen und Konzepte der Künstler*innen virtuell umgesetzt.

Hier können Sie einen Blick in die virtuelle Ausstellung werfen.

https://youtu.be/DKolRBF19Mc

Advertisement