Ausstellung "Fritz Reuter"

Fritz- Reuter- Literaturmuseum

Das alte Rathaus

Fritz- Reuter- Literaturmuseum
Fritz Reuters Geburtszimmer
Fritz- Reuter- Literaturmuseum
Blick in die Ausstellung
Fritz- Reuter- Literaturmuseum

Blick in die Ausstellung

Das ehemalige Stavenhagener Rathaus, das Geburtshaus von Fritz Reuter, beherbergt seit 1949 das Fritz-Reuter-Literaturmuseum, das nun in zwei Etagen eine neu gestaltete moderne literarische Ausstellung zu Leben, Werk und Wirkung Fritz Reuters zeigt. Der Schriftsteller Fritz Reuter (1810-1874)  war im 19. Jahrhundert der meistgelesene deutsche Autor. Seine Bücher erreichten enorme Auflagen, und nach seinem Tode gab es in Deutschland einen wahren Kult mit Reuters Leben und seinem Werk. Auch heute erreicht Reuters Werk Aufmerksamkeit über Norddeutschland hinaus, und in Mecklenburg-Vorpommern einen sich die Geister, wenn von Reuter die Rede ist.

Das Museum in Stavenhagen verfügt über eine umfangreiche Autographensammlung, ein Artikel- und ein Bildarchiv und eine Fachbibliothek von etwa 15.000 Bänden, besonders zur Mecklenburg-Geschichte, zur Reuter-Rezeption und zur niederdeutschen Literatur. Veranstaltungen unterschiedlicher Genres in eigener Regie oder mit Gästen bereichern das Angebot des Museums. Die alle zwei Jahre stattfindenden Reuterfestspiele im Monat Juni sind bereits Tradition.