Station: [09] Treuner-Alstadtmodell

  • Historisches Museum Frankfurt

Das bekannte Altstadtmodell wurde von 1925 bis 1961 von den Brüdern Hermann und Robert Treuner für das Museum gebaut. Es zeigt den Zustand der historischen Gebäude und Straßenzüge von 1927 und dokumentiert damit die Altstadt, die durch die Bombardierung Frankfurts im Zweiten Weltkrieg nahezu vollständig zerstört wurde. Die damaligen, sozial und hygienisch unhaltbaren Zustände werden in den sauber bemalten Gassen und Fassaden des Modells nicht sichtbar. In diesem Sinn war das Modell stets ein Konstrukt. Es entwarf ein reduziertes, harmonisches und romantisches Bild der Frankfurter Altstadt, wie es wohl niemals existiert hat.

Gesprochen von Frau Anja Fröhlich