Deutsches Fleischermuseum Böblingen

Marktplatz 27, 71032 Böblingen, Deutschland

Wo Sie uns finden:

Straße
Marktplatz 27
PLZ/Ort
71032 Böblingen
Land
Deutschland
Telefon
07031/669-1691
Fax
-

Web
www.museum-fleischerhandwerk.de
E-Mail
baudisch@boeblingen.de
Öffnungszeiten
Mo: geschlossen
Di: geschlossen
Mi: 15:00 – 18:00
Do: 15:00 – 18:00
Fr: 15:00 – 18:00
Sa: 13:00 – 18:00
So: 11:00 – 17:00


Weitere Öffnungszeiten
So + Feiertag: 11.00 - 17.00 Uhr

(24., 25., 31. Dezember sowie Karfreitag geschlossen)
Standard-Eintrittspreis
2,50 €
Eintritt
- 2,50 Euro/p. P.
(Kinder, Schüler, Jugendliche, Studenten und Schwerbehinderte mit Ausweis frei)

- Gruppen ab 20 Personen: 2,00 Euro/p. P.

- Führungen für Gruppen und Schulklassen nach Vereinbarung - auch außerhalb der Öffnungszeiten.

- Freier Eintritt jeweils am 1. Sonntag des ersten bis dritten Quartals.

- Die Eintrittskarte gilt am jeweiligen Tag in allen Böblinger Museen.

Kinder
0,00 €

Studenten
0,00 €

Behinderte
0,00 €

Jahreskarte
14,00 €

Beschreibung

Ein Erlebnis, nicht nur für die Vertreter des Fleischerhandwerks, ist das 1984 in einem Vogtshaus des 16. Jahrhunderts am Marktplatz eröffnete Deutsche Fleischermuseum.

Dieses Museum vollzieht die Entwicklungsgeschichte eines der ältesten Handwerksberufe nach, zeigt historische Zeitdokumente und Schätze, portraitiert in Kunst und Kitsch die Rolle des Metzgers und der von ihm hergestellten Nahrungsmittel in Zeit und Gesellschaft. Man fühlt sich dabei in eine Zeit zurückversetzt, in der ein Gratis-Rädchen Wurst die Kinderaugen erstrahlen ließ.

Als erstes und einziges Fleischermuseum stellt es eine Besonderheit in der deutschen Museumslandschaft dar.

Zu den Sammlungsgebieten des Deutschen Fleischermuseums gehören Dokumente zur Geschichte des Berufsstandes, Handwerkszeuge und Gerätschaften von der Vergangenheit bis zur Gegenwart, Prunkgefäße, Pokale und Zunftladen. Auch die Volkskunst, die mit der Geschichte des Fleischerhandwerks eng verbunden ist und künstlerische Darstellungen gehören zu den Sammelobjekten.

Neben einigen Museumsaktivitäten findet jährlich eine Sonderaustellung aus dem Bereich Bildende Kunst oder aus dem Themenbereich des Metzgerberufes statt.
Ein Museum, das Jung und Alt zum Bewundern, Lernen, Staunen einlädt …

Ort auf der Karte

Service

Anreise


Pkw-Parkplatz
Tiefgarage Schlossberg
Anbindung ÖPNV
S-Bahn Linie S1 Stuttgart - Herrenberg, Ausstieg Böblingen HBF

Unser Museum verfügt über


Garderobe
ja
Schließfächer
ja
Audioguide
ja
Museumsshop
ja
Führungen und Gruppenangebote
ja