Freilichtmuseum am Kiekeberg

Ehestorf, Am Kiekeberg 1, 21224 Rosengarten, Deutschland

Wo Sie uns finden:

Straße
Ehestorf, Am Kiekeberg 1
PLZ/Ort
21224 Rosengarten
Land
Deutschland
Telefon
040 79 01 76-0
Fax
040 7 92 64 64

Web
www.kiekeberg-museum.de
E-Mail
presse@kiekeberg-museum.de


Weitere Öffnungszeiten
Wir haben ganzjährig Jahr geöffnet:
Dienstag - Freitag: 9 - 17 Uhr
Sonnabend/Sonntag: 10 - 18 Uhr
Montags geschlossen.
Eintritt
Erwachsene: 9 Euro
Besucher unter 18 Jahren und Mitglieder des Fördervereins frei!

Kinder
frei

Behinderte
ab GdB 80 frei

Beschreibung

Auf zwölf Hektar zeigt das Freilichtmuseum am Kiekeberg mit über 40 historischen Gebäuden, wie die Menschen in der Lüneburger Heide und der Winsener Marsch früher lebten. Mit ihren traditionellen Inneneinrichtungen und den historischen Gärten vermitteln die Bauernhäuser, Scheunen und Wirtschaftsgebäude ein realistisches Bild der Zeit von 1600 bis in die 1950er Jahre. Alte Nutztierrassen, wie Schweine, Hühner und Pferde bewohnen die historischen Gebäude noch heute.

 

Das Agrarium - Deutschlands erste Ausstellungswelt für Landwirtschaft und Ernährungsindustrie klärt  Besucher über Ernährung, Produktion von Lebensmitteln und ihre Verarbeitung auf und zeigt Trends der Zukunft. Im Agrarium greifen die Themen ineinander, die jeder aus dem Alltag kennt: Die Verarbeitungswege – vom Acker in die Tütensuppe, vom Euter bis zum Joghurt – Verpackungen, Zusatzstoffe, Bioenergie und Genussmittel wie Zucker, Kaffee und Schokolade.

Rund um das Jahr erwarten den Besucher im Freilichtmuseum bunte Aktionstage, Märkte und Vorführungen historischen Handwerks. In den Veranstaltungsreihen „Gelebte Geschichte 1804 + 1904“ bewirtschaften Darsteller die Häuser. Die Darsteller führen in authentisch rekonstruierter Kleidung alltägliche land- und hauswirtschaftliche Tätigkeiten wie Dreschen, Flachsen, Kochen und Waschen aus. So wird die Vergangenheit lebendig. Ebenso vielfältig sind die Kursangebote für Groß und Klein sowie das Kinderprogramm.

Ort auf der Karte

Service

Anreise


Pkw-Parkplatz
kostenfreier PKW-Parkplatz für Besucher
Anbindung ÖPNV
mit den Buslinien 340 und 2422 ab Harburg oder Neuwiedenthal

Barrierefreiheit

Eingänge und Wege zum Gebäude


  • Zugang stufenlos
  • Zugang mit Rampe

Aufzüge im Gebäude


  • Zugang stufenlos

Sonstiges


  • Behinderten WC

Sonstiges


Zusätzliche Informationen zum Thema Barrierefreiheit
Ein gepflasterter Weg macht einen Großteil des Museumsgeländes für Menschen mit Gehbehinderungen zugänglich. An der Kasse erhalten Besucher auf Anfrage Kurzführer in leichter Sprache. Ein Behinderten-Parkplatz in unmittelbarer Eingangsnähe ist vorhanden.