Audioguide: Audioguide [DE]

Description

Das Ackerbürgermuseum Reichenbach ist ein kleines, originalgetreu rekonstruiertes Haus aus dem 17. Jahrhundert, das dem Leben der „kleinen Leute“ – der Ackerbürger – gewidmet ist. Denn neben ihrer Arbeit in der Fabrik, in Handel und Gewerbe, betrieben die meisten Einwohner Reichenbachs um 1900 eine bescheidene Landwirtschaft im Nebenerwerb. Der Garten mit Blumen, Gemüse und Kräutern ist als typische Anlage eines Ackerbürgergartens gestaltet und enthält eine Auswahl an Bienenweidepflanzen.

 BKMSozkulturNeustart
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.