Handwebmuseum Rupperath

Schulweg 1, 53902 Bad Münstereifel-Rupperath, Germany

How to find us:

Street
Schulweg 1
Zip, City
53902 Bad Münstereifel-Rupperath
Country
Germany
Phone
02257-831 (Oskar Ferber) und 02643-5147 (Barbara May)
Web
https://www.handweb-museum.de
Email
handwebmuseumrupperath@gmail.com
Öffnungszeiten
Mon: closed
Tue: closed
Wed: closed
Thu: closed
Fri: closed
Sat: closed
Sun: closed


Other
Das Handwebmuseum ist für Sie geöffnet:
April bis Oktober jeden 1.und 3. Sonntag im Monat von 14.00 bis 17.00 Uhr
sowie am jeweils darauffolgenden Mittwoch von 14.00 bis 17.00 Uhr
Außerhalb der Öffnungszeiten können Sie Besichtigungstermine und Führungen auch an anderen Tagen und ganzjährig vereinbaren.
Admission charges
Erwachsene: 2,- Euro
Kinder: (6-18 Jahre) 1,- Euro
Gruppen (Anmeldung erforderlich): ab 10 Personen 1,50 Euro/Person
Schulklassen 1,- Euro/Person
Führungen für Gruppen: 20,00 Euro pro Gruppe (max. 25 Personen) - bis zu 2 Führungen gleichzeitig sind möglich.

Description

Textilherstellung vergangener Zeiten Das Handwebmuseum Rupperath widmet sich der Erhaltung und Präsentation alter Handwerkstechniken zur Herstellung von Textilien. Wie wurden Stoffe vor der Industrialsierung hergestellt? Welche textilen Techniken haben andere Völker entwickelt? Antwort auf diese Fragen gibt das Museum in seiner abwechslungsreichen und gut fundierten Ausstellung. Exponate aus vielen Epochen und Kulturen zeigen die große Bandbreite der Spinn- und Webkunst in aller Welt. Handwebwerkstatt und Handwebmuseum werden ergänzt durch eine Ausstellung von Spinngeräten (Handspindeln, Spindelräder, Spinnräder in unterschiedlichen Bauformen), Haspeln und Winden sowie Webgeräten (Webstühle aus der Eifel, Webgeräte von verschiedenen Kontinenten). Eine weitere Besonderheit ist die Ausstellung „Vom Flachs zum Leinen“, die das Herz von Textilfreunden höher schlagen lässt. Über einen barrierefreien Eingang erreichen Sie das Museum. Lassen Sie sich bei einer Führung durch das Museum die Arbeit mit dem Wollwolf und den anderen Spinn- und Webgeräten erklären und vorführen und erleben Sie, dass die alten Handwerke noch nicht vergessen sind.

Place on the map

Accessibility

Entrances and paths to the building


  • Access stairless
  • Dooe width (in cm) 100

Lifts in the building


  • Access stairless

Others


  • Disabled toilet

Labeling of the exhibition


  • Tactile accessible exhibition objects

Guided tours to permanent and special exhibitions


  • Tactile / audio tours