Deichdorfmuseum Bislich

Dorfstr 24, 46487 Wesel, Deutschland

Wo Sie uns finden:

Straße
Dorfstr 24
PLZ/Ort
46487 Wesel
Land
Deutschland
Telefon
+49 02859 1519 (nur temporär besetzt, AB)
Fax
02859/1519

Web
http://www.bislich.de/Museum/Heimatmuseum/index.htm
E-Mail
museum@bislich.de
Öffnungszeiten
Mo: geschlossen
Di: geschlossen
Mi: geschlossen
Do: geschlossen
Fr: geschlossen
Sa: 14:00 – 17:00
So: 14:00 – 17:00


Weitere Öffnungszeiten
Gruppen nach Vorab-Anfrage auch zu anderen Zeiten (z.B. dann nach Voranfrage auch Werktags geöffnet)

Ab 01.10.: Samstags/Sonntags nur 14.00-17.00h

November bis Ende März nur nach Vorab-Anfrage offen.
Standard-Eintrittspreis
3,80€
Eintritt
Gruppen ab 6 Vollzahler je Vollzahler 2,50€
Auszubildende/Lehrlinge mit Ausweis frei -
Bundesfreiwillige mit Ausweis frei -
Jugendbauhüttler/Innen mit Nachweis frei -
ICOMOS Mitglieder frei.
Jeden 1. Sonntag im Monat Spendentag (d.h. keine Eintrittskosten und wir bitten um Spenden - Achtung: das Museum hat zwischen November und Ende März nur nach Vorab-Anfrage offen)

Kartenzahlung (EC, Kreditkarte)
leider nein

Kinder
frei

Behinderte
ab 50% mit Ausweis frei (inkl. 1 Begleitperson)

Mitglieder Museumsverbände
Verband rheinische Musseen e.V. frei; Verband Niederrhein-Kultur e.V. frei; ICOMOS frei

Beschreibung

Ein Museum für Deich, Dorf und Ziegel!

Museum für Deichbau am Rhein, Lokalgeschichte sowie Naturkunde am unteren Niederrhein.

Ausstellungen zu den Themen: Leben am Rhein, Hochwassergeschichte, Deichbau, lokale Ziegeleien, Dorfleben im 19./20.Jahrhundert und Vogelwelt am Niederrhein (mit Zufallsgästen).

Dreh- und Angelpunkt ist das Dorf Bislich (heute ein Stadtteil der Hansestadt Wesel) und seine Region.  

Ort auf der Karte

Barrierefreiheit

Eingänge und Wege zum Gebäude


  • Zugang stufenlos
  • Zugang mit Rampe
  • Zugang-Türbreite (in cm) 89cm
  • Markierung von Stufenkanten

Sonstiges


  • Behinderten WC

Führungen zu Dauer- und Sonderausstellungen


  • Tast-/Hörführungen

Sonstiges


Zusätzliche Informationen zum Thema Barrierefreiheit
Tast- und Hörführungen leider nur nach Voranfrage