Paradiesmühle Rischenau

Paradiesmühle 1, 32676 Lügde OT Rischenau, Deutschland

Wo Sie uns finden:

Straße
Paradiesmühle 1
PLZ/Ort
32676 Lügde OT Rischenau
Land
Deutschland
Telefon
05283 - 94 92 91
Web
https://www.paradiesmuehle.de/
E-Mail
info@paradiesmuehle.de
Öffnungszeiten
Mo: geschlossen
Di: 13:00 – 20:00
Mi: 13:00 – 20:00
Do: 13:00 – 20:00
Fr: 13:00 – 20:00
Sa: 13:00 – 20:00
So: 10:00 – 20:00


Weitere Öffnungszeiten
Öffnungszeiten der Mühle und der Gastronomie

Im Sommer: Di-Sa ab 13 Uhr, So ab 10 Uhr, Ruhetag: Mo oder nach Feiertagen

Im Winter: Sa ab 13 Uhr, So ab 10 Uhr, für Gruppen während der Woche auf Anfrage
Standard-Eintrittspreis
frei
Eintritt
freier Eintrit und Besichtigungsmöglichkeit der Aussenanlagen während der Öffnungszeiten

Beschreibung

Herzlich Willkommen in der Paradiesmühle - einer Oase zum Runterkommen, Entschleunigen und Seele baumeln lassen ...

Die Paradiesmühle - liegt etwas versteckt in idyllischer Lage am Rande von Rischenau, einem Ortsteil der Stadt Lügde.

Es gibt die ersten Zeunisse der Mühle bereits während des 30jährigen Krieges (1618 -1648) , urkundlich wurde die Wassermühle  erstmals 1664 als Bohr- und Sägemühle zum Bau einer Holzwasserleitung für den Ort Biesterfeld unter den Grafen zur Lippe-Biesterfeld erbaut. Den Namen Paradiesmühle erhielt sie aufgrund ihrer einzigartigen paradiesischen Lage. In 1845 wurde sie umgewidmet und fungierte bis Anfang der 1990er Jahre als Korn- und Mahlmühle.

Das besondere: Die gesamte damalige Mühlentechnik ist noch komplett erhalten und frei zu besichtigen!

Seit 2004 wurden die historischen Gebäudeteile mit ihrem einzigartigen Ambiente als Mühlen-Museum und privates Heimatmuseum für das Örtchen und die ehemalige Grafschaft zur Lippe-Biesterfeld, mit Landgasthaus sowie Herberge zu einem urgemütlichen Ensemble zusammengeführt:

Über viele verwinkelte Etagen, vor dem Hintergrund der historischen Walzenstühle, Mischmaschinen und anderen alten Geräten, tauchen die Besucher in eine nostalgische Welt ein, die ihres Gleichen sucht ...

Besonders ausflugsfreudige Familien, Motorradfahrer und Wanderer wissen dieses Kleinod und das reichhaltige Angebot an Speisen und Getränken, hausgemachten Kuchen und Torten unterhalb des Köterbergs zu schätzen.

Ort auf der Karte

Service

Besondere pädagogische Angebote für


Jugendliche, Schüler
Mühlen- und Kräutertage für Kinder und Schüler
Erwachsene
regelmäßig fachkundig geführte Kräuterwanderungen und Kräuterworkshops von April bis Oktober, für Gruppen ab 10 Personen gern auf Anfrage auch während der Woche.

Anreise


Pkw-Parkplatz
großer Parkplatz: "Festplatz Paradiesmühle" oder direkte Parkmöglichkeit auf dem Mühlengelände
Bus-Parkplatz
großer Parkplatz: "Festplatz Paradiesmühle"
Anbindung ÖPNV
S-Bahnhof Bad Pyrmont oder Lügde (S-Bahnlinie 5 Ri H-PB) Busstation Rischenau "Alte Post", Bus-Linien 595, 760,761, 762, 774

Unser Museum verfügt über


Garderobe
unbeaufsichtigt vorhanden
Cafe/Restaurant
Restaurant, Gaststätte, Cafe sind in der historischen Mühle integriert
Veranstaltungssaal/Vortragsräume (mietbar)
Dreschscheune 35 Plätze Grafenscheune 30 Plätze
Hinweis bzgl. Haustiere (ggf. Hundebetreuung am Ort)
Hunde an der Leine erlaubt. Bitte beachten und schützen Sie sie freilaufende Pfauen und verschiedene Hühnervögel auf dem Gelände.
Hinweise zur Nutzung Ihres Smartphones, Fotografieren und Filmen
grundsätzlich erlaubt, bei ablichten von Personen ggf. um Erlaubis fragen.
Führungen und Gruppenangebote
jederzeit, je nach Geschäftsbetrieb auf Anfrage möglich

Barrierefreiheit

Eingänge und Wege zum Gebäude


  • Markierung von Stufenkanten

Sonstiges


  • Behinderten WC