Aktuelle Museums-News von: "Keramikmuseum Westerwald"

Museumsfest 2018 im Keramikmuseum Westerwald - Keramikmarkt 2018

03. May 2018
Keramikmuseum Westerwald

Pressetext 

Keramikmarkt 2018

 

Samstag, 02. Juni 2018

Sonntag, 03. Juni 2018

 

Museumsfest 2018 im Keramikmuseum Westerwald

Das Keramikmuseum Westerwald präsentiert geschmackvolle Tischkultur!

Zum Anlass des Keramikmarktes wird die Ausstellung „Der Teller“ eröffnet, an dem die Teilnehmer des Marktes beteiligt sind. Dem Besucher präsentiert sich eine abwechslungsreiche Ausstellung für eine gelebte Tischkultur.

Vielfältige Formen, Oberflächen, Farben und Dekore sollen den Betrachter zu ansprechenden Tischdekorationen anregen.

Anmeldung zum Wettbewerb: https://www.keramikmuseum.de/kalender/2018/4/23/ausstellungswettbewerb-zum-museumsfest-der-teller

Festliche Blumengestecke auf Westerwälder Tischen!

Als besonderes Highlight der Veranstaltung wird die florale Ausgestaltung der laufenden Ausstellung
„Höhr-Grenzhausen bittet zu Tisch“ sein. Die Tafeln werden mit Blumengestecken der Floristen, der Auszubildenden des 2. Lehrjahres, der Julius-Wegeler-Schule aus Koblenz, unter der Leitung der Dozentin Katharina Eidt, bestückt.

11:30 Uhr: Eröffnung und Vergabe der Preise der Wettbewerbsausstellung zum Keramikmarkt: „Der Teller“.

Ausstellungsdauer: 03. Juni – 08. Juli 2018

 

Mitmachworkshop für die ganze Familie:

„Die Festtagstafel“

Was benötigt man alles für einen festlich gedeckten Tisch, für einen ganz besonderen Anlass? Das Familienfest, der Geburtstag oder das Jubiläum wollen ganz speziell gefeiert werden.

Ein schöner Teller, eine besondere Tasse oder Becher, zur Dekoration eine Vase in der Mitte, eine besondere Schale oder Etagere für das Anrichten der leckeren Speisen darf auf dem Festtagstisch auch nicht fehlen.

Keramikmuseum Museumsfest:

Profi-Raku mit Ute und Arno Hastenteufel: Leuchtende Farben direkt aus dem Feuer.
Vorführungen an beiden Markttagen.

Das Museumsrestaurant Café Creativ bietet leckere Verpflegung für die Markttage
und freut sich auf Gäste aus ganz Europa.

Bildnachweis: Alina Penninger Keramik

Anzeige