Deutsches Schiffahrtsmuseum in Bremerhaven

Hans-Scharoun-Platz 1, 27568 Bremerhaven, Deutschland

Wo Sie uns finden:

Straße
Hans-Scharoun-Platz 1
PLZ/Ort
27568 Bremerhaven
Land
Deutschland
Telefon
0471 48207-0
Fax
0471 482 07 55

Web
http://www.dsm.museum
E-Mail
info@dsm.museum
Hotel?

Weitere Öffnungszeiten
Museumsgebäude

Wintersaison bis 20. März 2015:
Dienstag bis Sonntag von 10.00 - 18.00 Uhr (Montag geschlossen)
Karfreitag / Ostersonntag / Ostermontag von 10.00 - 18.00 Uhr geöffnet

Sommersaison von 21. März bis 1. November 2015:
Montag bis Sonntag von 10.00 - 18.00 Uhr geöffnet
Pfingsten von 10.00 - 18.00 Uhr geöffnet

Bibliothek:
Unsere Bibliothek ist kostenfrei zugänglich. Öffnungszeiten:
Dienstag bis Donnerstag von 9.30 - 12.30 Uhr und von 13.00 - 16.00 Uhr; Freitag von 9.30 - 14.00 Uhr
Eintritt
Ausstellungen inklusive Museumsschiffe:

Erwachsene: 6,00 €
Gruppen ab 15 Personen, je Person: 4,00 €
Familien*: 12,50 €
Kinder von 6 - 14 Jahren: 4,00 €
Schüler/innen, Studierende, Rentner/innen, Erwerbslose, Personen mit körperlicher Beeinträchtigung mit amtl. Ausweis: 4,00 €
Sondertarif für Schulklassen (1. - 13. Klasse)***: 2,00 €
Mitglieder des Fördervereins frei

* 2 Erwachsene mit Kindern bis einschließlich 14 Jahre; max. 6 Personen
** mit bis zu zwei pädagogischen Begleitpersonen im Klas

Beschreibung

Schifffahrt zum Anfassen, Begehen und Erleben

Direkt am Weserdeich präsentiert sich das Deutsche Schiffahrtsmuseum I Leibniz-Institut für deutsche Schifffahrtsgeschichte (DSM) auf fast 8.000 Quadratmeter überdachter Ausstellungsfläche und einem weiträumigen Freigelände mit Objekten und eigenem Museumshafen mit schwimmenden Zeitzeugen deutscher Schifffahrtsgeschichte. Einer der Höhepunkte ist die weltweit einzigartige Hanse-Kogge aus dem Jahr 1380. Die originalen Schiffe im Museumshafen, Hunderte von wertvollen historischen Objekten aus der Schifffahrt, darunter Schiffsmodelle, Gemälde und eindrucksvolle Dioramen, versprechen eine ebenso lehrreiche wie unterhaltsame Entdeckungsreise durch die maritime Geschichte.

Das DSM ist eines von acht nationalen Forschungsmuseen in Deutschland und Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft. Neben der Dauerausstellung und wechselnden Sonderausstellungen verwahrt es in seinem Archiv u.a. rund 30.000 technische Zeichnungen, mehr als 200.000 Fotografien, 450.000 Negative und Bilddateien, Kunstblätter, Plakate und Seekarten. Seine Bibliothek mit rund 92.000 Titeln zur deutschen Schifffahrtsgeschichte und aktuellen Schifffahrt lädt Besucher zum kostenfreien Stöbern ein. Willkommen an Bord!

Ort auf der Karte

Aktuelle Position

Barrierefreiheit

Eingänge und Wege zum Gebäude


  • Zugang mit Rampe
  • Zugang-Türbreite (in cm) 90 cm
  • Leitsystem für sehbehinderte Menschen u.a. Taktil/ akustischer Lageplan
  • Markierung von Stufenkanten

Aufzüge im Gebäude


  • Zugang stufenlos
  • Aufzug-Türbreite (in cm) 90 cm bis 160 cm

Sonstiges


  • Behinderten WC

Beschriftung der Ausstellung


  • Beschriftung in Piktogrammen
  • Beschriftung in Brailleschrift
  • Akustisch zugängliche Ausstellungsobjekte
  • Taktil zugängliche Ausstellungsobjekte

Führungen zu Dauer- und Sonderausstellungen


  • Taktiles Bodenleitsystem
  • Barrierefreie Audioguides

Sonstiges


Zusätzliche Informationen zum Thema Barrierefreiheit
Das Deutsche Schiffahrtsmuseum (DSM) - Leibniz-Institut für deutsche Schifffahrtsgeschichte gestaltet seine Ausstellungen vollkommen neu. Barrierefreie Elemente und Zugänge sind zentraler Bestandteil der Neukonzipierung. Die hier gemachten Angaben zur Barrierefreiheit beziehen sich überwiegend auf die bereits neugestalteten Ausstellungseinheiten wie die "Kogge-Halle". Neben den im Fragebogen erwähnten Voraussetzungen zur Barrierefreiheit gehören noch interaktive Hands-On-Modelle, Medienstationen, Infografiken und Sitzgelegenheiten zum Angebot.