Schauwerk Sindelfingen

Eschenbrünnlestraße 15/1, 71065 Sindelfingen, Deutschland

Wo Sie uns finden:

Straße
Eschenbrünnlestraße 15/1
PLZ/Ort
71065 Sindelfingen
Land
Deutschland
Telefon
+49 (0) 7031 932-49 00
Fax
+49 (0) 7031 932-49 20

Web
http://www.schauwerk-sindelfingen.de
E-Mail
contact@schauwerk-sindelfingen.de


Weitere Öffnungszeiten
Samstag, Sonntag 11:00-17:00 Uhr

Dienstag, Donnerstag 15:00-16:30 Uhr (im Rahmen einer Führung)
Eintritt
8 € / 5 € (ermäßigt)

Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, Schüler, Studenten und Sozialhilfeempfänger

Kartenzahlung (EC, Kreditkarte)
ja

Kinder
frei (bis 18 Jahre)

Studenten
frei

Senioren
5

Mitglieder Museumsverbände
ICOM, Museumspass, Deutscher Museumsbund

Beschreibung

Das SCHAUWERK Sindelfingen präsentiert die Sammlung internationaler zeitgenössischer Kunst von Peter Schaufler und Christiane Schaufler-Münch. Das Sammlerehepaar hat in den letzten 30 Jahren mehr als 3.000 Werke zusammengetragen und damit eine der größten privaten Kunstsammlungen in Deutschland aufgebaut. Hochrangige Positionen der deutschen, aber auch der internationalen Kunst – insbesondere aus Italien, Frankreich, Asien und Südamerika – sind vertreten. Neben Arbeiten der ZERO-Bewegung liegen die Schwerpunkte auf Minimal Art, Konzeptkunst und Konkreter Kunst. Malerei und Skulptur nehmen ebenso wie Lichtarbeiten, Rauminstallationen und die zeitgenössische Fotografie einen wichtigen Platz ein.

 

Die großzügigen Ausstellungsflächen entstanden zum Teil aus ehemaligen Fertigungs- und Lagerhallen der Bitzer Kühlmaschinenbau GmbH in Sindelfingen, deren Leitung Peter Schaufler 1979 übernahm. Ergänzt durch einen neu errichteten Museumsbau steht ein weitläufiger Komplex zur Verfügung, der durch formale Strenge, Klarheit und perfekte Umsetzung überzeugt.

Ort auf der Karte

Service

Besondere pädagogische Angebote für


Familien mit Kindern
Kinderführung 15 Uhr am 1. Sonntag jeden Monat
Menschen mit Behinderung
SCHAUWERK macht mobil

Anreise


Pkw-Parkplatz
ja
Anbindung ÖPNV
s-Bahn: S1 Haltestelle Goldberg (Linie Stuttgart-Herrenberg), Bus: Stadtverkehrslinien 706 und 711

Unser Museum verfügt über


Schließfächer
ja
Leihrollstühle & Rollatoren
ja
Leihbare Kinderwagen und Babytragen
Buggy
Baby-Wickelräume
ja
WLAN
nein
Audioguide
nein
öffentlich zugängliche Bibliothek/Archiv/Studienräume
nein
Cafe/Restaurant
nein
Führungen und Gruppenangebote
ja

Barrierefreiheit

Eingänge und Wege zum Gebäude


  • Zugang stufenlos

Aufzüge im Gebäude


  • Zugang stufenlos
  • Zugang mit Rampe

Sonstiges


  • Behinderten WC

Führungen zu Dauer- und Sonderausstellungen


  • Pädagogische Programme für Besucher mit Lernschwierigkeiten