Audioguide: Audioguide [Deutsch]

Beschreibung

Der Kaiserring Kunstpreis der Stadt Goslar gehört weltweit zu den renommiertesten Auszeichnungen in der Kunstwelt. Seit 1975 wird er jedes Jahr an eine international bedeutende Künstlerin oder einen Künstler der Gegenwart vergeben. Damit hat die mittelalterliche Weltkulturerbe-Stadt Goslar eine herausragende Verbindung zwischen Tradition und Moderne geschaffen. Das Museum Mönchehaus in Goslar beherbergt eine umfangreiche Sammlung zahlreicher Werke von Kaiserringträgerinnen und -trägern. Im Museum und Skulpturengarten sind unter anderem Kunstwerke von Joseph Beuys, Rebecca Horn, Andreas Gursky und dem Künstlerpaar Christo und Jeanne-Claude zu sehen.

Auch bei einem Spaziergang durch die mittelalterlichen Gassen Goslars trifft man auf die zeitgenössischen Werke zahlreicher Kaiserringträger.

Foto: © Mönchehaus Museum

Gefördert von

BKMNeustartDEUTSCHER VERBAND FÜR ARCHÄOLOGIE E.V.