Am 26. Januar 2023 um 18 Uhr liest Wolfgang Mahnke im Fritz-Reuter-Literaturmuseum aus seinem neuen Buch. Der Eintritt ist frei. Um Voranmeldung wird gebeten (039954  21072). Wissen Sie auf Anhieb, was ein Schneemann mit Corona zu tun hat oder wie man zu einem Spaziergang mit einem gewissen „Käpten Pött“ kommt? Überraschungen hält Wolfgang Mahnke bereit – dabei immer dem Menschlichen zugewandt –, wie wir es kennen aus allen seinen Texten: „Urlaub mit oder auf Plattdeutsch“? Ein Berliner Ehepaar fällt witzig und lebensnah im Urlaub mitten hinein „in ’t plattdütsche Läwen“, aber auch Politisches, Historisches und Medizinisches werden humorvoll thematisiert – „learning by reading“ up Platt mit dem renommierten und beliebten niederdeutschen Autor Wolfgang Mahnke. Wolfgang Mahnke, geboren 1937 in Malchin, machte von 1960 bis 1992 auf verschiedenen Forschungs- und Fangschiffen als Meeresbiologiestudent, Wissenschaftler und Expeditionsleiter viele Seereisen. Seit 1994 wirkt er als freischaffender nieder-deutscher Autor und ist seit 1998 Mitglied im Bund Niederdeutscher Autoren. Im Jahr 2000 übernahm er dessen Vorsitz, 2012 wurde er zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Für sein Buch „Fischerie, Fischera, Fischerallala. Geschichten von dei Hochseefischerie.“ wurde Wolfgang Mahnke im Jahr 2003 mit dem Fritz-Reuter-Literaturpreis ausgezeichnet. Im Anschluss an die Lesung findet der Jahresauftakt des Fördervereins Reuter-Museen e.V. statt. Auch Nichtmitglieder des Fördervereins sind herzlich eingeladen.
26. Jan 2023 - 18:00
Markt 1
Stavenhagen
17153
Germany

Current event for "Fritz-Reuter-Literaturmuseum"

„DEI PLATTDÜTSCHE URLAUB“

26. Jan 2023 - 18:00 – 26. Jan 2023 - 19:00
Fritz-Reuter-Literaturmuseum

Am 26. Januar 2023 um 18 Uhr liest Wolfgang Mahnke im Fritz-Reuter-Literaturmuseum aus seinem neuen Buch. Der Eintritt ist frei. Um Voranmeldung wird gebeten (039954  21072).

Wissen Sie auf Anhieb, was ein Schneemann mit Corona zu tun hat oder wie man zu einem Spaziergang mit einem gewissen „Käpten Pött“ kommt? Überraschungen hält Wolfgang Mahnke bereit – dabei immer dem Menschlichen zugewandt –, wie wir es kennen aus allen seinen Texten: „Urlaub mit oder auf Plattdeutsch“? Ein Berliner Ehepaar fällt witzig und lebensnah im Urlaub mitten hinein „in ’t plattdütsche Läwen“, aber auch Politisches, Historisches und Medizinisches werden humorvoll thematisiert – „learning by reading“ up Platt mit dem renommierten und beliebten niederdeutschen Autor Wolfgang Mahnke.

Wolfgang Mahnke, geboren 1937 in Malchin, machte von 1960 bis 1992 auf verschiedenen Forschungs- und Fangschiffen als Meeresbiologiestudent, Wissenschaftler und Expeditionsleiter viele Seereisen. Seit 1994 wirkt er als freischaffender nieder-deutscher Autor und ist seit 1998 Mitglied im Bund Niederdeutscher Autoren. Im Jahr 2000 übernahm er dessen Vorsitz, 2012 wurde er zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Für sein Buch „Fischerie, Fischera, Fischerallala. Geschichten von dei Hochseefischerie.“ wurde Wolfgang Mahnke im Jahr 2003 mit dem Fritz-Reuter-Literaturpreis ausgezeichnet.

Im Anschluss an die Lesung findet der Jahresauftakt des Fördervereins Reuter-Museen e.V. statt. Auch Nichtmitglieder des Fördervereins sind herzlich eingeladen.

Visit the cultural regions of germany

All regions
All regions