Anlässlich der gruseligsten Nacht des Jahres am Sonntag, 31. Oktober, lädt das Deutsche Schifffahrtsmuseum (DSM) / Leibniz-Institut für Maritime Geschichte kleine und große Halloween-Fans, Familien und Interessierte zu einer besonderen Führung ein. Im Schein der Taschenlampe steuert Maria Protze aus dem Team der Museumspädagogik zur vorgezogenen Geisterstunde um 17.45 Uhr die Kogge an. Das Wrack aus dem 14. Jahrhundert verwandelt sich an diesem Abend in ein Geisterschiff und bietet in schummriger Atmosphäre viel Raum für schauriges Seemannsgarn. Innerhalb einer Stunde bringen die Teilnehmenden buchstäblich Licht ins Dunkel der Legenden um Klaus Störtebeker und Kapitän Davy Jones, dessen Schiff Flying Dutchman schon den einen oder anderen in Angst und Schrecken versetzte. Auch von der quengelnden Myrte aus Harry Potter, die auf der Mädchentoilette wohnte, weiß die Vermittlerin zu berichten. Nach dem einstündigen Rundgang lohnt es sich, an der Kasse das richtige Halloween-Losungswort zu sagen und sich damit eine süße Überraschung zu sichern. Die Teilnahme ist im Museumseintritt enthalten. Interessierte sollten ihre eigene Taschenlampe mitbringen. 
31. Oct 2021 - 17:45
Hans-Scharoun-Platz 1
Bremerhaven
27568
Germany

Current event for "Deutsches Schifffahrtsmuseum - Leibniz-Institut für Maritime Geschichte (DSM)"

Kogge und Kürbis: Grusel-Führung zu Halloween im DSM

31. Oct 2021 - 17:45 – 31. Oct 2021 - 18:45
Deutsches Schifffahrtsmuseum - Leibniz-Institut für Maritime Geschichte (DSM)

Anlässlich der gruseligsten Nacht des Jahres am Sonntag, 31. Oktober, lädt das Deutsche Schifffahrtsmuseum (DSM) / Leibniz-Institut für Maritime Geschichte kleine und große Halloween-Fans, Familien und Interessierte zu einer besonderen Führung ein.

Im Schein der Taschenlampe steuert Maria Protze aus dem Team der Museumspädagogik zur vorgezogenen Geisterstunde um 17.45 Uhr die Kogge an. Das Wrack aus dem 14. Jahrhundert verwandelt sich an diesem Abend in ein Geisterschiff und bietet in schummriger Atmosphäre viel Raum für schauriges Seemannsgarn. Innerhalb einer Stunde bringen die Teilnehmenden buchstäblich Licht ins Dunkel der Legenden um Klaus Störtebeker und Kapitän Davy Jones, dessen Schiff Flying Dutchman schon den einen oder anderen in Angst und Schrecken versetzte. Auch von der quengelnden Myrte aus Harry Potter, die auf der Mädchentoilette wohnte, weiß die Vermittlerin zu berichten.

Nach dem einstündigen Rundgang lohnt es sich, an der Kasse das richtige Halloween-Losungswort zu sagen und sich damit eine süße Überraschung zu sichern. Die Teilnahme ist im Museumseintritt enthalten. Interessierte sollten ihre eigene Taschenlampe mitbringen. 

Infos:
https://www.dsm.museum/kalender/kogge-und-kuerbis-grusel-fuehrung-zu-halloween-im-dsm