Im Mittelalter war der Bodensee ein wichtiger Wirtschaftsraum, der sich von den Bündner Alpenpässen bis zum Rheinfall erstreckte. Städte bildeten Bündnisse, man verfügte über ein einheitliches Währungssystem und betrieb Landwirtschaft, Handwerk, Bergbau und Handel. Archäologische Fachstellen und Museen rund um den Bodensee haben sich zusammengeschlossen, um eine attraktive Sonderausstellung zur Wirtschaft im Mittelalter zu präsentieren. Nach St.Gallen zeigt das Museum für Archäologie Thurgau diese Ausstellung noch bis zum 6. Juni. Danach tourt sie weiter nach Konstanz, Bregenz, Chur, Vaduz und Schaffhausen.
19. Feb 2022 - 16:30
Freie Strasse 24
Frauenfeld
8510
Switzerland

Current event for "Museum für Archäologie Thurgau"

Mittelalter am Bodensee - Wirtschaftsraum zwischen Alpen und Rheinfall

19. Feb 2022 - 16:30 – 06. Jun 2022 - 17:00
Museum für Archäologie Thurgau

Im Mittelalter war der Bodensee ein wichtiger Wirtschaftsraum, der sich von den Bündner Alpenpässen bis zum Rheinfall erstreckte. Städte bildeten Bündnisse, man verfügte über ein einheitliches Währungssystem und betrieb Landwirtschaft, Handwerk, Bergbau und Handel.

Archäologische Fachstellen und Museen rund um den Bodensee haben sich zusammengeschlossen, um eine attraktive Sonderausstellung zur Wirtschaft im Mittelalter zu präsentieren. Nach St.Gallen zeigt das Museum für Archäologie Thurgau diese Ausstellung noch bis zum 6. Juni. Danach tourt sie weiter nach Konstanz, Bregenz, Chur, Vaduz und Schaffhausen.

Infos:
www.archaeologie.tg.ch