Bibelhaus Erlebnis Museum

Metzlerstraße 19, 60594 Frankfurt, Deutschland

Wo Sie uns finden:

Straße
Metzlerstraße 19
PLZ/Ort
60594 Frankfurt
Land
Deutschland
Telefon
069/66 42 65 25
Fax
069/66 42 65 26

Web
http://www.bibelhaus-frankfurt.de
E-Mail
info@bibelhaus-frankfurt.de
Hotel? Öffnungszeiten
Mo: geschlossen
Di: 10:00 – 17:00
Mi: 10:00 – 17:00
Do: 10:00 – 17:00
Fr: 10:00 – 17:00
Sa: 10:00 – 17:00
So: 14:00 – 18:00


Weitere Öffnungszeiten
gesetzliche Feiertage 14 Uhr bis 18 Uhr
Für angemeldete Gruppen ist der Besuch auch dienstags bis freitags außerhalb der Öffnungszeiten gegen Aufpreis möglich.
Standard-Eintrittspreis
5 Euro
Eintritt
- Pauschalangebote für Gruppenführungen (zwei-stündig):
Kinder- und Jugendgruppen, Schulklassen
bis 20 TN 120 Euro (jede weitere Person 3 Euro)
- Pauschalangebot für Gruppenführungen (zweistündig).
Erwachsene bis 20 TN 160 Euro

Außerhalb der Öffnungszeiten gelten spezielle Tarife.


Kartenzahlung (EC, Kreditkarte)
EC

Kinder
4 Euro

Familien
11 Euro

Studenten
4 Euro

Senioren
5 Euro

Behinderte
4 Euro

Beschreibung

Eine Zeitreise in die Welt der Bibel

Das Bibelhaus Erlebnis Museum am Frankfurter Museumsufer zeigt die Überlieferung, Lebenswelt und Bedeutung der Bibel mit Originalen, szenischer Darstellung und vielen Mitmach-Elementen. Archäologische Fundstücke aus Israel verdeutlichen die sozialen, kulturellen und politischen Hintergründe der biblischen Erzählungen.

Erwachsene und Kinder mit Interesse an biblischen Geschichten, Reisen, Rätsel und Archäologie werden begeistert sein.

Ort auf der Karte

Aktuelle Position

Service

Besondere pädagogische Angebote für


Familien mit Kindern
Öffentliche Familienführungen am Sonntag zu wechselnden Themen (siehe Kalender unter www.bibelhaus-frankfurt.de)
Jugendliche, Schüler
Das Bibelhaus bietet Themenführungen für Schülerinnen und Schüler, die sich am Lehrplan orientieren. Im Bibelhaus Erlebnis Museum gehen Schülerinnen und Schüler aller Altersgruppen auf eine interaktive Reise durch die Geschichten der Bibel.
Studenten
Spezielle Themenführungen für Studenten der Theologie, Kunstgeschichte, Geschichte sind nach Absprache möglich.
Erwachsene
Öffentliche Führungen entnehmen Sie bitte dem Kalender unter www.bibelhaus-frankfurt.de
Senioren
Seniorengerechte Führungen mit Sitzgelegenheiten auf Anfrage sind immer möglich.
Menschen mit Behinderung
Für Menschen mit Behinderung ist das Erlebnismuseum mit seinen vielen Möglichkeiten des ganzheitlichen Erfahrens (riechen, schmecken, tasten, hören) sehr gut geeignet. Wir empfehlen eine Führung, um auf den jeweiligen Bedürfnisse eingehen zu können.

Anreise


Pkw-Parkplatz
In direkter Nachbarschaft zum Museum, gebührenpflichtig mit EC-Karte.
Bus-Parkplatz
Wir empfehlen den Ausstieg für die Gruppe am Schaumainkai (direkte Nähe zum Bibelhaus). Bitte beachten Sie, dass eine Einfahrt in die Metzlerstraße für Busse schwierig ist (Sackgasse ohne Wendehammer). Parkmöglichkeiten für Busse sind dort NICHT vorhanden.
Anbindung ÖPNV
Ab Frankfurt Hauptbahnhof: > U-Bahnlinie 4, 5 bis Station Willy-Brandt-Platz, dann umsteigen in U-Bahnlinie 1, 2, 3 oder 8 bis Station Schweizer Platz/Museumsufer (Ausstieg Richtung Museumsufer) Oder zu Fuß circa 20 Minuten vom Hauptbahnhof über den Eisernen Steg.

Unser Museum verfügt über


Garderobe
ja
Schließfächer
ja
Leihrollstühle & Rollatoren
nein
Leihbare Kinderwagen und Babytragen
nein
Baby-Wickelräume
ja
WLAN
ja
Audioguide
ja
öffentlich zugängliche Bibliothek/Archiv/Studienräume
nein
Cafe/Restaurant
Kaffee im Museumsshop erhältlich
Museumsshop
ja
Veranstaltungssaal/Vortragsräume (mietbar)
nein
Hinweis bzgl. Haustiere (ggf. Hundebetreuung am Ort)
Im Museum sind keine Tier erlaubt. Ausnahme sind Blindehunde.
Hinweise zur Nutzung Ihres Smartphones, Fotografieren und Filmen
Fotografieren ohne Blitz erlaubt
Führungen und Gruppenangebote
Führungen für Gruppen sind einstündig oder zweistündig möglich.

Barrierefreiheit

Eingänge und Wege zum Gebäude


  • Zugang stufenlos
  • Zugang mit Rampe
  • Markierung von Stufenkanten

Sonstiges


  • Behinderten WC

Beschriftung der Ausstellung


  • Taktil zugängliche Ausstellungsobjekte

Führungen zu Dauer- und Sonderausstellungen


  • Tast-/Hörführungen
  • Pädagogische Programme für Besucher mit Lernschwierigkeiten