Kategorien
Anzeige

Diese Museen in Dresden sollte man gesehen haben

Die Museen in Dresden geben einzigartige Einblicke in ganz verschiedene Themenwelten. Hier können Besucher sowohl berühmte Gemälde der Alten Meister anschauen als auch ganz zeitgenössischen Fragen im Verkehrs- oder Hygienemuseum nachgehen. Viele Museen lassen sich gut mit öffentlichen Verkehrsmittel oder zu Fuß erreichen oder mit einer Stadtrundfahrt durch Dresden verbinden.

Kategorien
Termin

Entdecken, was uns verbindet – Tag des offenen Denkmals 2018

Am 9. September 2018 findet zum fünfundzwanzigsten mal der Tag des offenen Denkmals statt.
Das Ziel ist es, die Öffentlichkeit für die Bedeutung des kulturellen Erbes zu sensibilisieren und Interesse für die Belange der Denkmalpflege zu wecken. Unter dem Motto „Entdecken, was uns verbindet” wird der Tag des offenen Denkmals 2018 begangen. Zahlreiche Denkmalpfleger berichten in spannenden fachkundigen Führungen und an konkreten Beispielen über die Aufgaben und Arbeit der Denkmalpflege. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz veranstaltet und koordiniert seit 1993 dieses bundesweite Ereignis. Der Tag des offenen Denkmals ist der deutsche Beitrag zu den „European Heritage Days”.

*Bildnachweis:
Wittmund (NI), 1820 erbauter reetgedeckter Erdholländer mit Steert. Die Mühlentechnik ist bis heute erhalten, aber nicht mehr funktionsfähig. Holländerwindmühlen verdrängten im 16. Jh. die vorher existierenden Bockwindmühlen und verdanken ihren Namen dem niederländischen Erfinder der drehbaren Kappe. Förderprojekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.
© ML Preiss, Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Kategorien
Anzeige

Die 7 schönsten Museen von Leipzig entdecken

Leipzig ist eine der schönsten und beeindruckendsten Städte in Deutschland. Ob als Messe-, Szene- oder Kulturstadt Leipzig ist eine durch und durch lebendige Stadt mit einer eindrucksvollen Geschichte. Das spiegelt sich auch in der facettenreichen Museumslandschaft wieder, die Leipzig allen Kulturinteressierten zu bieten hat.

Kategorien
Termin

Lange Nacht der Kunst, Kultur und Architektur in Meißen 2018

Im Sommer 1998 wurde die Meißner Kultur-Nacht ins Leben gerufen. Vor 20 Jahren zelebrierte Meißen als erste Stadt im Freistaat ein Fest der Kunst, Kultur und Museen, dass auf den historischen Straßen und Plätzen der Altstadt stattfand. Somit war dies der Auftakt für eine Kulturveranstaltung, welche heute zu einer festen Größe im kulturellen Leben der Stadt geworden ist. Das Knüpfen des Langen Bandes mit Blumen und Blättern durch die Meißner Kirchgemeinden wurde ebenfalls zur Tradition.

Auch in diesem Sommer lockt die ”Meißener Lange Nacht der Kunst, Kultur und Architektur“ wieder viele Kulturbegeisterte, Musik- und Theaterliebhaber sowie viele Gäste aus Nah und Fern auf die Straßen der Stadt. Am 18. August werden sich alle namhaften Kultureinrichtungen und Vereine mit einem facettenreichen Veranstaltungsprogramm beteiligen und für ein abwechslungsreiches Programm sorgen.

Von 18 bis 1 Uhr laden Ausstellungen, Konzerte, Lesungen, Schauspiel und Tanz, Führungen und Vieles mehr zum Verweilen und Genießen ein. Ohne Hast und Eile darf sich der Besucher vom reizvollen Ambiente der Stadt und den vielen kulinarischen und kulturellen Leckerbissen verführen lassen.

Stellen Sie Ihr persönliches Programm ganz nach eigenem Gusto zusammen, gönnen Sie sich lustwandelnd ein Gläschen Wein und genießen Sie die einzigartige Atmosphäre der alten Elbestadt.

Quelle:
https://veranstaltungen.dresden-elbland.de/de/Events/Lange-Nacht-der-Kunst-Kultur-und-Architektur_10.html?events1220.id=993&events1220.detail_id=1986

Kategorien
Anzeige

Tipps für eine Museumstour durch Hamburg

Im Norden Deutschlands liegt Hamburg, eine Hafenstadt, die von hunderten Kanälen durchzogen wird. Ein Urlaub in der zweitgrößten Stadt Deutschlands ist ein Erlebnis, das kein Besucher so schnell wieder vergessen wird. Neben dem Hamburger “Michel” und der Reeperbahn gibt es auch zahlreiche faszinierende Museen, die für jeden Geschmack etwas zu bieten haben.

Kategorien
Termin

Emder Museumsnacht am 11.8.2018

Nachts im Museum – geht es rund! Zu dieser ungewöhnlichen Zeit, von 17:00 bis 1:00, laden die musealen Kultureinrichtungen zu interessanten Entdeckungen ein! Bereichert werden die Ausstellungen durch ein umfangreiches Bühnen- und Musikprogramm. Parallel zu dieser Veranstaltung läuft Emden á la carte – ein Mekka für Feinschmecker.

Quelle:
http://www.emden-touristik.de/themen/veranstaltungen/museumsnacht.html

Kategorien
Termin

Karlsruher Museumsnacht am 4.8.2018

Am 4. August 2018 öffnen zum 20. Mal die Karlsruher Museen, Bibliotheken, Archive und Kulturinstitute ihre Türen zur KAMUNA, der Karlsruher Museumsnacht. 20 Häuser zeigen in weit über 20 mal 10 Veranstaltungen mit unzähligen Exponaten die besonderen Schätze der bedeutenden Karlsruher Sammlungen und laden die Besucher ein, zahlreiche Highlights zu erleben und zu genießen! Das „Junge Kamuna“ bietet ein Extraprogramm für Kinder. Ein speziell für junge Besucher konzipiertes Programm mit zahlreichen Mitmachaktionen, Führungen, Rallyes, Rätseln und vielem mehr wird extra für Kinder angeboten.

Quelle:
http://www.kamuna.de/

Kategorien
Termin

Lange Nacht der Museen Baden-Baden 2018

Auch dieses Jahr findet in Baden-Baden eine Lange Nacht der Museen statt. Am Sa 28. Juli 2018 von 18.00 – 0.00 Uhr laden die Kulturinstitute ein.

Kategorien
Termin

Freiburger Museumsnacht 2018

Eine warme Sommernacht, zahlreiche Museen, über hundert Programmpunkte: Die Städtischen Museen Freiburg laden alle interessierte Kulturreisende zur langen Museumsnacht 2018 ein.

Kategorien
Termin

20. „Lange Nacht der Museen“ in Weimar

Die 20. „Lange Nacht der Museen“ in Weimar findet am 2.Juni 2018 von 18 bis 24 Uhr statt.

36 Museen, Galerien, Archive und Kirchen bieten in nächtlicher Atmosphäre neben aktuellen Ausstellungen und außergewöhnliche Sammlungen über einhundert Konzerte, Führungen, Vorträge und Filmvorführungen.

Quelle:

http://www.nachtdermuseen.com/weimar/

Weitere Termine finden Sie unter Empfehlung/Lange Nacht der Museen.