40 Eierkünstler präsentieren in dem besonderen Armbiene im Schloss ihre Kunstwerke auf Ei. Viele Künstler*innen arbeiten vor Ort und zeigen, wie aus zerbrechlichen Rohlingen wahre Kunstwerke entstehen. Dabei kommen die unterschiedlichsten Techniken bei den Kunsthandwerkern zum Einsatz: Zu finden Techniken von der klassischen Malerei in Aquarell-, Gouache-, Acryl- und Ölfarben, über mit Fräs-, Ätz- und Perforationstechnik verzierte Ostereier, Applikationen mit Blüten- und Blättercollagen, mit Hardanger Spitze, mit japanischem Washi und mit Salzteig. Es gibt kaum eine Gestaltungstechnik für Ostereier, die man im Schloss FÜRSTENBERG nicht bewundern kann. Weitere Aussteller*innen präsentieren während des Ostereiermarktes eine Auswahl an liebevoll gestalteten Geschenkideen. Für das kulinarische Wohl sorgt in der Alten Remise auf dem SchlosshofFamilie Menne vom Schmeckwerk Höxter. In der Besucherwerkstatt im Schloss lockt das Ostercafé mit Kaffee, Kuchen und frischen Waffeln. Eva Oelze von der choco lounge bietet Live-Vorführungen und zeigt die Pralinenherstellung. Die Osteratmosphäre wird von den faszinierende Blumen-Installationen des renommierten Floristen Björn Kroner-Salié unterstützt. In der Besucherwerkstatt wird gezeigt, wie die berühmten FÜRSTENBERG-Porzellanhasen entstehen. Der Manufaktur Werksverkauf begrüßt die Besucher nach komplettem Re-Design in neuem Gewand. Lichtdurchflutet, stylische Inszenierungen und ein engagiertes Team führen in die Welt der modernen Tischkultur und des hochwertigen Manufakturporzellans ein. Öffnungszeiten: Samstag von 10 - 18 Uhr und Sonntag von 10 - 17 Uhr Eintrittspreis: 5,- EUR ab 16 Jahre
29. Feb 2020 - 10:00
Meinbrexener Straße 2
Fürstenberg
37699
Germany

Current event for "MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG"

Internationaler Ostereiermarkt auf Schloss FÜRSTENBERG

29. Feb 2020 - 10:00 – 01. Mar 2020 - 17:00
MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG

40 Eierkünstler präsentieren in dem besonderen Armbiene im Schloss ihre Kunstwerke auf Ei.

Viele Künstler*innen arbeiten vor Ort und zeigen, wie aus zerbrechlichen Rohlingen wahre Kunstwerke entstehen. Dabei kommen die unterschiedlichsten Techniken bei den Kunsthandwerkern zum Einsatz: Zu finden Techniken von der klassischen Malerei in Aquarell-, Gouache-, Acryl- und Ölfarben, über mit Fräs-, Ätz- und Perforationstechnik verzierte Ostereier, Applikationen mit Blüten- und Blättercollagen, mit Hardanger Spitze, mit japanischem Washi und mit Salzteig. Es gibt kaum eine Gestaltungstechnik für Ostereier, die man im Schloss FÜRSTENBERG nicht bewundern kann.

Weitere Aussteller*innen präsentieren während des Ostereiermarktes eine Auswahl an liebevoll gestalteten Geschenkideen.
Für das kulinarische Wohl sorgt in der Alten Remise auf dem SchlosshofFamilie Menne vom Schmeckwerk Höxter. In der Besucherwerkstatt im Schloss lockt das Ostercafé mit Kaffee, Kuchen und frischen Waffeln. Eva Oelze von der choco lounge bietet Live-Vorführungen und zeigt die Pralinenherstellung.
Die Osteratmosphäre wird von den faszinierende Blumen-Installationen des renommierten Floristen Björn Kroner-Salié unterstützt. In der Besucherwerkstatt wird gezeigt, wie die berühmten FÜRSTENBERG-Porzellanhasen entstehen.
Der Manufaktur Werksverkauf begrüßt die Besucher nach komplettem Re-Design in neuem Gewand. Lichtdurchflutet, stylische Inszenierungen und ein engagiertes Team führen in die Welt der modernen Tischkultur und des hochwertigen Manufakturporzellans ein.

Öffnungszeiten: Samstag von 10 - 18 Uhr und Sonntag von 10 - 17 Uhr

Eintrittspreis: 5,- EUR ab 16 Jahre

Infos:
www.fuerstenberg-schloss.com