Szenische Lesung mit musikalischer Umrahmung. Es wird wieder einmal spannend im Bergbaumuseum: Der junge Ritter Georg Adam von Dobrenz wird Schreiber der Königlichen Kammer. Seine Aufgabe besteht darin, in St. Joachimsthal, wo man Silbergefunden hat, auf die Einhaltung von Recht und Ordnung zu achten. Bergleute von der anderen Seite des Gebirges zieht es in die neue Siedlung. Mit ihnen kommen auch jene, die hier einen Broterwerb suchen, Einige von ihnen jedoch nicht auf ehrliche Art. Kurz nach der Abkunft des jungen Georg Adam wird der Gastwirt Margold ermordet. Scheinbar handelt es sich um ein banales Verbrechen, doch Zeugen sprechen von zwei Dämonen. Es stellt sich heraus, dass ein ähnlicher Mord schon zwei Tage vorher stattgefunden hat, als der Fleischermeister ums Leben kam. Uns das ist noch nicht alles, es kommt noch zu einem dritten Mord... Der Autor Vlastimil Vondruska, geboren 1955, hat in Prag Geschichte und Ethnologie studiert. Danach arbeitete er im Nationalmuseum und betrieb gemeinsam mit seiner Frau eine Werkstatt zur Nachbildung von historischem Glas. Heute widmet er sich ganz dem Schreiben und hat neben zahlreichen wissenschaftlichen Werken über 30 Historische Romane veröffentlicht. Mit einer Gesamtauflage von 500.000 Exemplaren gehört er zu den erfolgreichsten Autoren Tschechiens. Besonders beliebt ist die Serie um den Ritter Ulrich von Kulm und seinen Knappen Otto.
10. Oct 2020 - 18:00
Pflockenstraße 28
Oelsnitz
09376
Deutschland

Aktueller Termin von "Bergbaumuseum Oelsnitz/Erzgebirge - Schauplatz KohleBoom der 4. Sächsischen Landesausstellung"

Musikalische Krimilesung: "Die Dämonen vom Joachimsthal"

10. Oct 2020 - 18:00 – 10. Oct 2020 - 20:00
Bergbaumuseum Oelsnitz/Erzgebirge - Schauplatz KohleBoom der 4. Sächsischen Landesausstellung

Szenische Lesung mit musikalischer Umrahmung.

Es wird wieder einmal spannend im Bergbaumuseum:

Der junge Ritter Georg Adam von Dobrenz wird Schreiber der Königlichen Kammer. Seine Aufgabe besteht darin, in St. Joachimsthal, wo man Silbergefunden hat, auf die Einhaltung von Recht und Ordnung zu achten. Bergleute von der anderen Seite des Gebirges zieht es in die neue Siedlung. Mit ihnen kommen auch jene, die hier einen Broterwerb suchen, Einige von ihnen jedoch nicht auf ehrliche Art. Kurz nach der Abkunft des jungen Georg Adam wird der Gastwirt Margold ermordet. Scheinbar handelt es sich um ein banales Verbrechen, doch Zeugen sprechen von zwei Dämonen. Es stellt sich heraus, dass ein ähnlicher Mord schon zwei Tage vorher stattgefunden hat, als der Fleischermeister ums Leben kam. Uns das ist noch nicht alles, es kommt noch zu einem dritten Mord...

Der Autor Vlastimil Vondruska, geboren 1955, hat in Prag Geschichte und Ethnologie studiert. Danach arbeitete er im Nationalmuseum und betrieb gemeinsam mit seiner Frau eine Werkstatt zur Nachbildung von historischem Glas. Heute widmet er sich ganz dem Schreiben und hat neben zahlreichen wissenschaftlichen Werken über 30 Historische Romane veröffentlicht. Mit einer Gesamtauflage von 500.000 Exemplaren gehört er zu den erfolgreichsten Autoren Tschechiens. Besonders beliebt ist die Serie um den Ritter Ulrich von Kulm und seinen Knappen Otto.

Infos:
www.bergbaumuseum-oelsnitz.de