2016 wurde die umfangreiche heimatgeschichtliche Sammlung von Gustav Kyritz (1906 – 1989), ehemaliger Wirt des „Historischen Gasthofs Landsberg“ und Hofheimer Lokalhistoriker, von seinen Töchtern dem Stadtarchiv übergeben. Dieser Nachlass besteht aus mehr als 25 laufenden Metern Archivmaterial. Enthalten sind darin die sog. Bilderchroniken, historisches Schrift- und Sammlungsgut, Bücher sowie unzählige Zeitungen und Zeitungsausschnitte. Hinzu kommen Skizzen und Aufsätze mit den Ergebnissen seiner persönlichen Forschungen zur Stadtgeschichte. Ebenfalls Teil der Sammlung – wohl der bekannteste in Hofheim – sind die 17 Bände der sogenannten „Landsbergbücher“, eine fortlaufende Gäste-Chronik mit Beiträgen der Besucher, ergänzt durch aktuelle Ereignisse und historische Begebenheiten aus Hofheim. Die Sonderausstellung zeigt den Besuchern eine kleine Auswahl aus dem Bestand anhand fotografischer Reproduktionen und den dazugehörigen Originalen mit den für Gustav Kyritz typischen handschriftlichen Anmerkungen. Bis auf wenige Ausnahmen war dieses Bildmaterial bisher noch nicht öffentlich zu sehen.
29. Mar 2020 - 11:15
Burgstraße 11
Hofheim
65719
Germany

Current event for "Stadtmuseum Hofheim am Taunus"

Führung am Sonntag mit Stadtarchivarin Roswitha Schlecker

29. Mar 2020 - 11:15 – 29. Mar 2020 - 12:15
Stadtmuseum Hofheim am Taunus

2016 wurde die umfangreiche heimatgeschichtliche Sammlung von Gustav Kyritz (1906 – 1989), ehemaliger Wirt des „Historischen Gasthofs Landsberg“ und Hofheimer Lokalhistoriker, von seinen Töchtern dem Stadtarchiv übergeben.
Dieser Nachlass besteht aus mehr als 25 laufenden Metern Archivmaterial. Enthalten sind darin die sog. Bilderchroniken, historisches Schrift- und Sammlungsgut, Bücher sowie unzählige Zeitungen und Zeitungsausschnitte.
Hinzu kommen Skizzen und Aufsätze mit den Ergebnissen seiner persönlichen Forschungen zur Stadtgeschichte. Ebenfalls Teil der Sammlung – wohl der bekannteste in Hofheim – sind die 17 Bände der sogenannten „Landsbergbücher“, eine fortlaufende Gäste-Chronik mit Beiträgen der Besucher, ergänzt durch aktuelle Ereignisse und historische Begebenheiten aus Hofheim. Die Sonderausstellung zeigt den Besuchern eine kleine Auswahl aus dem Bestand anhand fotografischer Reproduktionen und den dazugehörigen Originalen mit den für Gustav Kyritz typischen handschriftlichen Anmerkungen.

Bis auf wenige Ausnahmen war dieses Bildmaterial bisher noch nicht öffentlich zu sehen.

Infos:
http://www.hofheim.de/events/Maerz_2020/museumsfuehrung-die-sammlung-kyritz_80258.php