Öffentliche Sonntagsführung Wo viel Licht ist, ist starker Schatten – Beleuchtung von der Steinzeit bis ins Mittelalter Künstliches Licht verlängert den Tag, es ermöglicht längeres Arbeiten, aber auch ausgedehntes Feiern. Es schafft eine andächtige Stimmung in den Wintermonaten oder gibt den Verstorbenen Geleit auf ihrem Weg. Doch wie erhellten die Menschen in der Steinzeit die Nacht? Und wie hell leuchtete eigentlich eine römische Lampe? Diesen und anderen Fragen wird bei einem Rundgang durch die Dauerausstellung nachgegangen. Maria Meßner M.A. 29. März 2020, 11:00 Uhr Die Führung ist kostenlos. Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Für Erwachsene gilt der reguläre Eintritt (€ 7,00, ermäßigt € 3,50). Eine Anmeldung zur Führung ist nicht erforderlich. Treffpunkt ist das Museumsfoyer.   Bild: Römische Lampen ©Archäologisches Museum Frankfurt, U. Dettmar.
29. Mar 2020 - 11:00
Karmelitergasse 1
Frankfurt
60311
Germany

Current event for "Archäologisches Museum Frankfurt"

Wo viel Licht ist, ist starker Schatten – Beleuchtung von der Steinzeit bis ins Mittelalter

29. Mar 2020 - 11:00 – 29. Mar 2020 - 12:00
Archäologisches Museum Frankfurt

Öffentliche Sonntagsführung

Wo viel Licht ist, ist starker Schatten – Beleuchtung von der Steinzeit bis ins Mittelalter

Künstliches Licht verlängert den Tag, es ermöglicht längeres Arbeiten, aber auch ausgedehntes Feiern. Es schafft eine andächtige Stimmung in den Wintermonaten oder gibt den Verstorbenen Geleit auf ihrem Weg. Doch wie erhellten die Menschen in der Steinzeit die Nacht? Und wie hell leuchtete eigentlich eine römische Lampe? Diesen und anderen Fragen wird bei einem Rundgang durch die Dauerausstellung nachgegangen.

Maria Meßner M.A.

29. März 2020, 11:00 Uhr

Die Führung ist kostenlos. Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren.

Für Erwachsene gilt der reguläre Eintritt (€ 7,00, ermäßigt € 3,50).

Eine Anmeldung zur Führung ist nicht erforderlich. Treffpunkt ist das Museumsfoyer.

 

Bild: Römische Lampen ©Archäologisches Museum Frankfurt, U. Dettmar.

Infos:
https://archaeologisches-museum-frankfurt.de/de/programm/fuehrungen