Deutsches Apotheken-Museum

Schlosshof 1, 69117 Heidelberg, Deutschland

Wo Sie uns finden:

Straße
Schlosshof 1
PLZ/Ort
69117 Heidelberg
Land
Deutschland
Telefon
+49(0)6221-25880
Fax
+49(0)6221-181762

Web
http://www.deutsches-apotheken-museum.de
E-Mail
info@deutsches-apotheken-museum.de
Öffnungszeiten
Mo: 10:00 – 17:30
Di: 10:00 – 17:30
Mi: 10:00 – 17:30
Do: 10:00 – 17:30
Fr: 10:00 – 17:30
Sa: 10:00 – 17:30
So: 10:00 – 17:30


Weitere Öffnungszeiten
1. April bis 31. Oktober
Täglich von 10:00 Uhr - 18:00 Uhr, letzter Einlass um 17:40 Uhr

1. November bis 31. März
Täglich von 10:00 Uhr - 17:30 Uhr, letzter Einlass um 17.10 Uhr

Weihnachten
besondere Öffnungszeiten: https://www.deutsches-apotheken-museum.de/besucherinfo/oeffnungszeiten
Eintritt
Der Eintritt in das Deutsche Apotheken-Museum ist im Schloss-
ticket enthalten

Beschreibung

Das Deutsche Apotheken-Museum im Heidelberger Schloss

Eine Reise durch die Pharmaziegeschichte: Direkt im Heidelberger Schloss befindet sich das Deutsche Apotheken-Museum. Hier geben neun vollständig eingerichtete originale Apothekenein­richtungen aus dem 17.-20. Jh. einen lebhaften Einblick in die Arbeit der Apotheker damals sowie ihrer Arbeitsweisen.

Anhand von Objekten, interessanten Texten und spannenden Führungen erfahren Sie darüber hinaus vieles über historische Arzneimittel. Hier wird Sie einiges überraschen: So wurden beispielsweise neben pflanzlichen Stoffen auch tierische Produkte verwendet - wie etwa Schlangenhaut oder gepulverte Fuchslunge!

Vielfältiges Führungsangebot

Das Angebot reicht dabei von regulären Führungen durch die Ausstellung bis hin zu Sonderführungen wie die „gepfefferte Heilkunst“ oder „Mord aus zarter Hand - Frauen und ihre Giftmorde“. Auch Kindergeburtstage und Workshops gehören zum Programm. Privatpersonen sind bei den Führungen ebenso willkommen wie größere Firmengruppen.

Zum Führungsangebot: https://www.deutsches-apotheken-museum.de/fuehrungen

Apotheken-Garten

Seit 2019 betreibt das Deutschen Apotheken-Museum auch einen herrlich angelegten Apotheken-Garten. Dort finden sich viele Pflanzen, die schon im 16. Jh. am Schlossberg wuchsen - im Medizinalgarten („Hortus medicus“) des damaligen kurfürstlichen Hofapothekers Philipp Stefan Sprenger. Da sich der Garten im nicht öffentlich zugänglichen Teil der Schlossanlage befindet, ist er nur mit Führungen zu sehen. Diese können direkt über das Deutsche Apotheken-Museum gebucht werden.

Nähere Infos: http://www.deutsches-apotheken-museum.de

Ort auf der Karte

Service

Besondere pädagogische Angebote für


Familien mit Kindern
Kinderapotheke mit Duftquiz
Erwachsene
Audioguides sowie ein umfangreiches Führungsangebot: https://www.deutsches-apotheken-museum.de/fuehrungen

Anreise


Pkw-Parkplatz
Besucherparktplatz des Heidelberger Schlosses
Bus-Parkplatz
Bus-Parkplatz am Heidelberger Schloss kann mit Voranmeldung gebucht werden
Anbindung ÖPNV
Heidelberger Bergbahn (im Schlossticket enthalten)

Unser Museum verfügt über


Audioguide
kann ausgeliehen werden
Museumsshop
Museumsshop am Ende der Dauerausstellung
Hinweise zur Nutzung Ihres Smartphones, Fotografieren und Filmen
ohne Blitz kann darf für private Zwecke fotografiert werden.
Führungen und Gruppenangebote
Zahlreiche Führungen für Gruppen, z.B. "Alraune und Einhorn" / "Gepfefferte Heilkunst - eine Themenführung mit Würze“ / „Mord aus zarter Hand – Frauen und ihre Giftmorde“ / „Pesthauch & Himmelsduft - Heilkunde in Zeiten der Pest“ / „Kulinarische Zusammenkunft zwischen Apotheke und Schlossküche“. Die Führungen können tagsüber gebucht werden oder abends außerhalb der Öffnungszeiten. www.deutsches-apotheken-museum.de/fuehrungen