Current News from: "Deutsches Auswandererhaus Bremerhaven "

WIR SUCHEN IHRE HEIMAT!

09. Apr 2020
Deutsches Auswandererhaus Bremerhaven

Ein Wort, das groß wird, wenn die Welt groß wird: HEIMAT. Oft bekommen wir erst dann eine Idee, was es für uns bedeutet, wenn uns „die Heimat“ fehlt. Dann sind wir froh über die kleinen Dinge, die uns an sie erinnern. Haben auch Sie so ein Ding?

Mit einer Umfrage suchen das Deutsche Auswandererhaus und die Nordsee-Zeitung genau dieses Stück - und die dazugehörige Geschichte.

Was nimmt man eigentlich mit, wenn man für lange Zeit fortgeht? In eine andere Stadt, in ein anderes Land oder sogar einen anderen Kontinent. Was packt man in die wenigen Koffer? Erst einmal das Vernünftige, das Nützliche, das objektiv Wertvolle. Werkzeug, Geld, Schmuck. Vieles davon liegt einem eigentlich gar nicht so sehr am Herzen, aber man wird es brauchen. Und dann gibt es da diese ein, zwei wichtigen Dinge: der alte Plüsch-Hase, der Hut des Großvaters oder ein Rezept aus der elterlichen Küche, ein Foto vom 16. Geburtstag, der getrocknete Kommunionskranz oder ein traditionelles Musikinstrument.

HEIMAT-IDEEN UND HEIMAT-OBJEKTE

Diese Objekte sind auch für die Forscher*innen des Deutschen Auswandererhauses etwas Besonderes: Sie sind nicht nur persönliche Erinnerungsobjekte, sondern stehen unter anderem auch für eine ganz individuelle Bedeutung des Wortes „Heimat“. Sie sind die realen Spuren der Geschichten und Erfahrungen, die das Museum sammelt und präsentiert – als Gegenstände und in Interviews, real wie digital.

Nun will das Deutsche Auswandererhaus in Kooperation mit der Nordsee-Zeitung mehr von Heimat-Ideen und von Heimat-Objekten erzählen. Nicht nur von denen, die es schon hat, sondern von Ihren!

Haben oder hatten Sie auch so ein Objekt, das für Sie „Heimat“ bedeutet und das Sie unbedingt begleiten müsste? Kann man „ihre“ Heimat überhaupt im Koffer mitnehmen? Oder bedeutet Heimat etwas ganz anderes für Sie? Dann berichten Sie uns doch bitte davon!

Sie müssen keine Auswanderin, kein Auswanderer sein oder aus einer bestimmten Region stammen und nur einen kurzen Fragebogen ausfüllen. Diesen Fragebogen können Sie mitsamt der Datenschutzerklärung hier als pdf-Datei herunterladen und gleich am Computer ausfüllen. Wir freuen uns außerdem über ein Foto von Ihrem persönlichen Heimat-Objekt.

Eine Auswahl der Beiträge erscheint in der Nordsee-Zeitung.

Wer einen besonderen Beitrag zur Forschung leisten möchte: Das Deutsche Auswandererhaus ist immer auf der Suche nach neuen Objekten zum Thema „Heimat“ für die Sammlung.

Senden Sie uns diesen Fragebogen bitte als pdf-Datei oder eingescannt/abfotografiert per E-Mail mit dem Betreff „Heimat-Umfrage“ an: presse@dah-bremerhaven.de. Bitte fügen Sie auch ein digitales Foto Ihres Heimat-Objektes an.

Oder schicken Sie den ausgefüllten und unterschriebenen Fragebogen mit einem Foto Ihres Heimat-Objektes (das wir Ihnen gerne wieder zurückschicken) postalisch an:

Deutsches Auswandererhaus
„Heimat-Umfrage“
Columbusstraße 65
27568 Bremerhaven

Wir freuen uns auf Ihre Einsendung und verlosen unter allen Teilnehmer*innen drei Familientickets für das Deutsche Auswandererhaus!

#HEIMATOBJEKT

Gerne können Sie auch unter dem Hashtag #heimatobjekt Ihre Bilder und Geschichten auf Instagram oder Facebook teilen.

Weiterführende Informationen, sowie zahlreiche Objekte die Heimat- oder Heimwehgeschichte erzählen, finden Sie hier.

Advertisement