Station: [653] Von der Freiheit eines Christenmenschen

  • Bibelhaus Erlebnis Museum

Martinus Luther: Von der Freyhayt Aines Christenmenschen

1520; Straßburg: Beck; Quart, 12 Blatt; UB Münster COLL. ERH. 61

Ein Christenmensch ist ein freier Herr und niemandem untertan. Ein Christenmensch ist ein dienstbarer Knecht und jedermann untertan.

Mit diesem Sendschreiben versucht Luther Papst Leo X. im Jahr 1520 zu überzeugen. Sie gilt als eine der Hauptschriften Luthers und der Reformation. Als "Freiheitsschrift" wird sie zur Kampfschrift im Bauernaufstand 1525. Die Gewalt ist nicht im Sinne Luthers. Die Fürsten schlagen den Aufstand blutig nieder.