Station: [0101] Das Hof-Ensemble

  • Wassermühle Karoxbostel

Die Wassermühle Karoxbostel ist an dieser Stelle bereits im Mittelalter entstanden. Die Hofstelle in Karoxbostel ist erstmals 1366 urkundlich erwähnt. Von 2012 bis 2017 restaurierten die Mitglieder des Vereins Wassermühle Karoxbostel e.V. das stark verfallene Anwesen. Zum Denkmal-Ensembles gehören das 1817 als Vierständerbau errichtete reetgedeckte Haupthaus, das 1893 von dem Mühlenbauer Pätzmann aus Winsen daran angebaute dreigeschossige Mühlengebäude sowie die 1900 fertiggestellte Sägerei.